Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Dummy
Dummy
Neuigkeiten
Autor: Melanie Hanker
Artikel vom 06.06.2017

Mauersegler zurück im Schloss Ratibor

Seit vielen Jahren gibt es unter dem Dach von Schloss Ratibor Brutkästen für Mauersegler, die regelmäßig zum Frühling in ihre "Häuser" zurückkehren. Mittlerweile sind rund achtzig Kästen im Gebälk des Rother Wahrzeichens angebracht, die von ehrenamtlichen Vogel- und Naturschützern gepflegt und betreut werden. 

Bereits im vergangenen Jahr hat der Landesbund für Naturschutz (LBV) in Zusammenarbeit mit der Stadt Roth und dem Museum Schloss Ratibor Webcams in zwei der Brutkästen installiert. Über diese können die kürzlich zurück gekehrten Vögel nun wieder genauestens beobachtet werden.

Mauersegler sind extrem an ein Leben in der Luft angepasst. Was diese schwalbenähnlichen Vögel so außergewöhnlich macht. In der Zeit von Mai bis Juli ziehen sie ihre Brut auf und bereiten sich auf die lange Reise nach Afrika vor, wo die Vögel überwintern.  Außerhalb der Brutzeit halten sie sich fast ohne Unterbrechung nur in der Luft auf. Eine Beobachtung ist deshalb besonders schwer. Mit den installierten Webcams kommt man diesen Tieren nun etwas näher.

Die Übertragung kann auf der Internetseite des LBV eingesehen werden: Mauersegler-Webcam